Pädagogisches Konzept

Wir haben eine große Wertschätzung dem uns anvertrautem Kind gegenüber und bringen dies durch unsere Angebote und unsere pädagogischen Arbeit zum Ausdruck. Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt von Erziehung und Bildung nach dem Leitspruch: „Mit Herz, Hand und Verstand“ Wir sehen jedes Kind als einzigartiges Geschöpf Gottes und nehmen es mit seinen individuellen Fähigkeiten wahr.

Dabei orientieren wir uns an den Pädagogen Janusz Korczak ("Das Kind hat das Recht, ernst genommen, nach seiner Meinung und seinem Einverständnis gefragt zu werden.") und der Kinderärztin Emmi Pickler („Jedes Kind braucht zur Entwicklung Liebe, Raum und Zeit“). Unser Auftrag ist es nach dem Rottenburger Kindergartenplan und dem Orientierungsplan für Baden-Württembergische Kindertagesstätten, den Familien mit ihren Kindern einen Ort der Begegnung, der individuellen Betreuung, Förderung und Bildung anzubieten. Wir stellen das Kind in den Mittelpunkt unserer Erziehung und Bildung, in dem wir es annehmen in seiner Einzigartigkeit. Unsere Pädagoginnen/Pädagogen sehen sich als Begleiter, "Beobachter" und Impulsgeber der kindlichen Entwicklung.